Über

Wer bist Du und was machst Du?

Ich bin Kai Matussik ( alias  Mikbulp ) und betreibe ein Studio für Malerei und Zeichnung.

Geboren bin ich in Hamburg, aufgewachsen in Meerbusch bei Düsseldorf.

Seit 10 Jahren wohne ich in Konstanz am Bodensee.

Welche Techniken und Materialien verwendest Du für deine Kunst?

Ich arbeite mit Gouachen , Aquarell und Acryllfarben,

zeichne mit Bleistift, Kohle, Feder oder Füller.

Am Computer benutze ich ein Wacom Zeichenbrett.

Welche Künstler haben Dich beeinflußt?

Hergè, R. Crumb, Tomi Ungerer, F.K. Waechter,

Sempè, Saul Steinberg, H. Bosch, David Hockney, Miquel Barceló,

Emil Schumacher, Norbert Schwontkowski und Viele mehr!

Was für Quellen und Disziplinen liegen deinen Arbeiten zu Grunde?

Früher habe ich Kunstmessen, Ausstellungen und Museen

besucht um möglichst viel Kunst & Künstler zu entdecken.

Heute entdecke ich Vieles im Internet, in Bibliotheken

oder einfach auf der Strasse und unterwegs.

Hauptquelle ist sicher und schlicht die Natur und

das Treiben der Menschen.

Einfach Schauen und Betrachten ist wohl die wesentliche Übung.

Meine Bildmotive und Ideen stellen sich gerne beim Dauerlaufen

oder morgens beim Aufwachen ein.

Beim Skizzieren und arbeiten fügt sich eins zum anderen,

Themen verdichten sich, Farben setzen sich durch, eine Handschrift

formt sich, die Bilder entstehen.

Welche Themen verfolgst Du?

Ich suche nach Motiven die als kleiner gemeinsamer Nenner

Jeden berühren , anregen und provozieren können.

Was magst Du an deinen Arbeiten besonders?

Den Humor nahe am Abgrund.

Was ist dein Traumprojekt?

Mein Leben.